• Default

Sauna G'schichten

Eine kalte Dusche in 2 Akten

Wiederentdeckung eines Kleinkunst-Schatzes! 1976 vom legendären Wienerlied Genie und Austropop-Urgestein Georg Danzer geschrieben. Zuletzt aufgeführt im Theater Auersperg im Jahre 1983, wird Rudi Larsen, vulgo „Der Herr Rudi“, im Stil des legendären „Herrn Karl“, mit der Gesellschaft und seinen Mitmenschen abrechnen und dieses kabarettistische Kleinod nach fast 40 Jahren in der Regie von Marcus Strahl wieder zum Leben erwecken.
 
Prädikat: politisch besonders inkorrekt
 

 

Es spielt: Rudi Larsen
Regie: Marcus Strahl
Raum Grafik: Sam Madwar

 

Verlagsrechte: Thomas Sessler, Wien

VOM 21. JUNI BIS 3. JULI 2021

 

Weitere Informationen, Termine und Spielorte

Sujet: Saunagschichten

Sujet: Sam Madwar

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.