• Default

Auszeichnung für "Das kleine Vergnügen"

ZUM NEUEN OFFIZIELLEN FILMTRAILER

 

Mit:
Petra Kleinert, Waltraut Haas, Marcus Strahl, Reinhard Nowak, Barbara Karlich, Ramesh Nair, Mirella, Michael Buchinger, uvm.

 

Regie: Julia Frick, Drehbuch: Julia Frick, Alice Frick, Bildgestaltung: Marco Zimprich, Ausstattung: Fritz Müller, Musik: Michael Ehninger, Produktion: Viennatainment Filmproduktion

 

Kino-Start: 2018

 

Auszeichnung für "Das kleine Vergnügen"

 

Plakat "Das kleine Vergnügen"

Butterbrot

von Gabriel Barylli

 

Inhalt:

Stefan ist Schauspieler und Martin ist Architekt. Die beiden Freunde teilen sich nach schiefgegangenen Beziehungen eine Wohnung. Komplettiert wird das ungleiche Trio von Schuhverkäufer Peter, der anscheinend auch in seiner Ehe gescheitert ist. Dass er seine Frau seit langem betrügt, fällt für ihn nicht ins Gewicht – dass sie dasselbe tut, kann er nicht ertragen, aber allein sein kann er auch nicht. Also gibt es ab sofort einen DREIMÄNNERHAUSHALT. Trotz kleiner Stolpersteine lebt man gut zusammen. Aber nur so lange, bis Martin einer Frau begegnet, die ihn zu neuen Hoffnungen inspiriert.

 

Mit:
Felix Kurmayer, Rudi Larsen und Marcus Strahl

Regie und Bühne: Martin Gesslbauer
Assistenz: Birgit Elian

 

Rolle: Stefan Kowalski

 

vom 30. Oktober bis 7. Dezember 2018 in Wien & OÖ

Weitere Informationen, Termine und Spielorte

 

Plakat Butterbrot

 

Honig im Kopf

Bühnenstück von Florian Battermann
basierend auf dem gleichnamigen Film von Til Schweiger

 

Inhalt:

Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf manch harte Probe. Zumal beide sehr mit sich und ihrer Arbeit beschäftigt sind und auch in ihrer Ehe nicht alles rund läuft. Allein Tilda schafft es, ihrem Opa mit Humor und Verständnis zu begegnen. Als Niko seinen Vater in seiner Verzweiflung in einem Heim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig - die Stadt, in der er einst so glücklich war...

 

Mit:

Johannes Terne, Barbara Kaudelka, Fanny Altenburger, Heinz-Arthur Boltuch, Natascha Shalaby und Gerhard Karzel

 

Regie und Raum: Sam Madwar
Bühnenbau: Martin Gesslbauer
Projektionsdesign: Andreas Ivancsics

 

vom 8. bis 23. März 2019 in Wien / im Anschluss Ö-Tournee

Weitere Informationen, Termine und Spielorte

 

Plakat Honig im Kopf

 

Foto Honig im Kopf
Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr dazu Ok